05.06.2015 | Erfolgreiche kantonale Staffelmeisterschaften

Die Staffeln in Tübach organisiert durch die LG Bodensee wurden vom Nachwuchs der Region Fürstenland dominiert. Mit 14 Podsestplätzen und 6 Kategoriensiegen fiel die Bilanz über alle Erwartungen aus. Einige herausragende Staffeln gilt es speziell zu erwähnen. In der Kat. U14M holten die Sprinter Nico Graf, Joel Gasser und Andrin Schneider vom KTV Wil mit Andrin Huber und Jérôme Gmünder von der LAG Gossau in der Siegerzeit von 54.30 den Sieg.

Auch die gleichaltrigen Mädchen mit 5 Läuferinnen der LA KTV Wil, nämlich Shania Colombo, Lena Schwager, Maline Minoretti, Pia Gugel und Lea Celina Roost blieben bei ihrem Kategoriensieg mit 54.63 nur unwesentlich hinter der starken Zeit der Knaben. Einen weiteren Sprint-Titel holten die 5 Athletinnen Selina Schläpfer, Daria Dobler, Selina Colombo, Michelle Rüeger und Martina Diethelm mit klarem Vorsprung. Das in der Kategorie der jüngsten bereits guter Nachwuchs vorhanden ist beweisen drei weitere Podestplätze der LA KTV Wil. Mit der Sprintstaffel 6 x frei erreichten die Knaben Nevio Graf, Marco Frick, Noel Sonderegger, David Nagy, Silvan Rüegge und Raphael Sager knapp geschlagen vom STV Au Rang 2 und auch die Mädchen mit Eszter Nagy, Elena Saraf, Jana Roost, Lia Thalmann und Aline Burri eroberten mit Platz drei einen weiteren Podestplatz. Auch über 3 x 1000 m kamen die jüngsten Mittelstreckler mit Benjamin Schwager, Leon Stauch und Silvan Rüegge auf Rang drei.

20150605