20/21.06.2015 | Regionen Meisterschaften U14 - U18, 3 x Gold und 2 x Silber für die LA KTV Wil

Die regionalen Meisterschaften glänzend organisiert durch die LV Winterthur gelten als idealen Leistungsvergleich des Nachwuchses der Region Ostschweiz. Die Teilnahme der Kantone Zürich und Tessin erhöhen zusätzlich das Niveau dieser Meisterschaften. Teilweise beeinträchtigten die Wetterverhältnisse durch Regenfälle und starkem Wind die Leistungen.

2 Meistertitel für Fabian Nussbaumer in der Kategorie U18
Mit der Teilnahme von zwei Einsätzen an einem Wochenende über 3000 m und 1500 m setzte sich der junge Athlet einem Härtetest aus, den er souverän und mit Erfolg bewältigte. Über 3000 m gewann er unter schwierigen Windverhältnisse einen Start - Zielsieg und doppelte über 1500 m nach einem taktischen Lauf mit einer Tempoverschärfung 250 m vor dem Ziel nach.

Doppelsieg über 2000 m 
Die beiden 15 jährigen Läufer Jan Bruggmann und Kolja Schön prägten den Lauf der Kat. U 16 und verwiesen den starken Tessiner Angelo Melera nach einem intensiven Schlussspurt auf den 3. Platz. Belohnt wurden Jan mit Rang 1 und Kolja als 2. mit persönlichen Bestzeiten.

Shania als schnelle Sprinterin
Nach drei konstanten starken Einsätzen über 60 m klassierte sich Shania Colombo im Final auf dem 2. Rang hinter der Tessinerin Emma Piffaretti von der SFS Chiasso.

Weitere gute Resultate von Luciana Hutter 6. Über 600 m, Ramon Hegner im Diskus auf Rang 5 und der persönlichen Bestzeit von Sina Frei über 300 m Hürden ergänzen die erfolgreiche Bilanz.

20150620

Hauptsponsor

Raiffeisen logo

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.