16.10.2016 | OL Welt-Cup-in Aarau

An drei Tagen fanden die Final-Läufe der Orientierungsläufer/innen mit dem Team-Sprint, der Langdistanz und dem Einzelsprint in Aarau statt. Am Freitag holte die Equipe Schweiz 1 mit Daniel Hubmann souverän den 1. Rang. In der Langdistanz vom Samstag schrammte ein Ast eine tiefe Wunde in den Oberschenkel von Daniel Hubmann und zwang ihn zur Aufgabe. Der 2. Platz im Gesamt-Weltcup war ihm dank starken Leistungen während der ganzen Saison trotzdem sicher. Mit Rang 3 im abschliessenden Sprint holte Martin Hubmann einen wertvollen Podestplatz und bewies damit eine weiter Annäherung zur Weltspitze. Herzliche Gratulation den beiden Läufern der OL Regio Wil und der LA KTV Wil.

20161016 1

Hauptsponsor

Raiffeisen logo

Trikotsponsoren

Gebert Treuhand       Sanibad logo

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.