27.08.2016 | Schweizer Staffelmeisterschaften in Basel

Bescheidene Bilanz der LG Fürstenland.

Bei hohen Temperaturen fanden die Staffelmeisterschaften auf der Schützenmatte in Basel statt. Nach mehreren Jahren Unterbruch konnte die LG Fürstenland eine Sprintstaffel in der Kategorie W16 stellen. Nach gutem Vorlauf wurden die jungen Athletinnen wegen eines Übergabefehlers disqualifiziert. Die 4 weiteren Equipen über 3 x 1000 m belegten vorwiegend Rangierungen in der 2. Hälfte des Teilnehmerfeldes.

Lediglich die Läuferinnen in der Kategorie W18 mit Laura Giger, Daria Tobler und Alina Federer verpassten die bronzene Medaille im Schlussspurt knapp und erreichten Rang 5. Da das Interesse der Athleten/innen und den verschiedenen Vereinen der LG Fürstenland für diesen attraktiven Wettkampf bescheiden ist, muss für die Saison 2017 eine weitere Teilnahme überdenkt werden.

20160827 1