26.05.18 | Gamperney Berglauf

Spitzenplatzierungen für Mutter und Tochter am Internationalen Gamperney-Berglauf 2018

294 LäuferInnen waren am Sonntag, 27. Mai zum 34. Gamperney-Berglauf in Grabs gestartet. Die 8,8km lange Strecke führte vom Schulhaus Grabs zur Gamperney Berghütte. Dabei mussten die LäuferInnen genau 1000 Höhenmeter überwinden. Bis km 6 lag die Niederuzwilerin Angela Haldimann an der Spitze. Dann übernahm die Deutsche Berglaufmeisterin Michelle Maier die Führung und erreichte als Erste das Ziel. Die dreifache Mutter beendete den Wettkampf auf dem hervorragenden 2. Rang nachdem sie kurz vor dem Start ihren Jüngsten Sohn gestillt hatte.

Als Trainerin der KTV Wil-Nachwuchsläufer freute sie sich natürlich auch über den Sieg ihrer 13-jährigen Tochter Salome Haldimann beim Jugend-Berglauf (5,8km / 425 Höhenmeter) in der Kategorie Mädchen A.

20180527 1     20180527 2     20180527 3

Hauptsponsor

Raiffeisen logo

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.