19.09.2020 I Goldener Abschluss der Leichtathletiksaison

Zum Ende der Wettkampfsaison haben am vergangenen Wochenende der Sprint-Final in Interlaken, sowie die Staffel-Schweizer Meisterschaft in Zug stattgefunden. Für den KTV Wil La sind in Interlaken Lia Thalmann und Nevio Graf im Einsatz gestanden. Joel Gasser war mit der LG Fürstenland-Staffel in Zug am Start.

Nevio Graf erreichte bei den Männlichen 14. Jährigen Athlenten den 7. Platz über die 80m Distanz. Erfreulicherweise lief Nevio Graf im Halbfinal nahe an seine persönliche Bestleistung und hat eine Finalqualifikation um nur 3. Hundertstelsekunden verpasst. Lia Thalmann konnte nach der Schweizer Meisterschaft von vor 2 Wochen ihre Goldmedallie im Sprint bestätigen. Mit einer Finalzeit von 9.80 Sek. über 80m hat es erneut deutlich für den ersten Platz gereicht. Leider wird diese sensationelle Zeit nicht als neue persönliche Bestleistung annerkannt, da die ausgelegte Bahn im Herzen von Interlaken nicht Homologisiert war.

In Zug traten die U20M mit Dennis Sutter und Robin Sutter (beide KTV Bütschwil), Nico Graf (LAG Gossau) und Joel Gasser (KTV Wil) in der Olympischen Staffel (800m/400m/200m/100m) an. Der Speaker handelte die Jungs nicht als Favoriten. Dennis Sutter trumpfte mit einem ganz starken 800m Lauf auf und lief bereits einen Vorsprung für seinen Bruder Robin heraus. Trotz einer Verletzungspause lief er ebenfalls sehr stark und konnte den Vorsprung sogar noch vergrössern. Der Staffelstab übergab er mit letzter Kraft Nico Graf der ein Solorennen in Angriff nehmen konnte und den Stab sicher an Schlussläufer Joel Gasser übergab. Dieser wusste den Vorsprung zu halten und lief als Schweizermeister ein und zwar mit einer Bombenzeit von 3:15,91 Min. Der Speaker stellte gar fest, dass nur wenige Hunderstelsekunden für den Schweizerrekord gefehlt haben. Den Ostschweiz Athletics Verbandsrekord aus dem Jahre 1988 konnten sie jedoch klar mit mehr als 2 Sekunden unterbieten.

Somit geht eine sehr kurze und intensive Wettkampfphase zu Ende. Trotz aller Hindernisse war die Saison für den KTV Wil La sehr erfolgreich.

Hauptsponsor

Raiffeisen logo

Trikotsponsoren

Gebert Treuhand       Sanibad logo

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.